Networking

 

IMBRADIVA tauscht Informationen aus mit anderen NGOs direkt in Brasilien, die z. B. mit Prostituierten arbeiten, und berichtet den Partnern über mögliche Probleme des Aufenthalts einer Brasilianerin in Deutschland (Präventionsarbeit).